Maibaum geht ins Winterquartier

Maibaum geht ins Winterquartier

Drei Monate lang hat er den „Freien Platz“ im alten Ortskern von Burgholzhausen verschönert: unser erster Burgholzhäuser Maibaum. Seit Ende April stand er stabil, hat Wind und Wetter getrotzt und jeden Tag die Passanten erfreut und an die Vielfältigkeit des Vereinslebens in unserem Stadtteil erinnert. Jetzt darf er bis zum nächsten Jahr ins „Winterquartier“.

Abbau ist am kommenden Samstag, 29. Juli 2017, um 15.00 Uhr. Der Vereinsring freut sich auf freiwillige Helfer und Zuschauer. Alle sind herzlich willkommen!

 

 

 

 

Die Maibaum-Entstehungsgeschichte zum Nachlesen

Maibaum Teil 1: Idee und Entwurf

Maibaum-Entstehung Teil 2: Umsetzung mit Hindernissen

Maibaum-Entstehung Teil 3: Herstellung der Wappen

Maibaum-Entstehung Teil 4: Planänderungen in letzter Minute

Maibaum-Entstehung Teil 5: Finish mit Schreck

Burgholzhäuser Maibaum steht!

Advertisements